Bergbauverein Rüdersdorf 1990 e.V.

GLÜCKAUF 

Willkommen beim Bergbauverein Rüdersdorf 1990 e.V.

(Mitglied im Landesverband Brandenburg-Berlin der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V.)

 

Die Pflege der Bergbautradition ist ein wesentlicher Bestandteil der Kulturgeschichte eines Landes. Aus heutiger Sicht gewinnt diese Traditionspflege zunehmend an Bedeutung. Der Bergbau, als Wiege der industriellen Entwicklung ringt heute um seinen Erhalt und Beibehaltung seiner Funktion. Alt hergebracht ist der Spruch 

„Alles kommt vom Bergwerck her“ 

und er ist in seiner Bedeutung heute noch gültig. Diesem Grundgedanken hat sich, basierend auf der über 750-jährigen Geschichte des Rüdersdorfer Bergbaus, im Jahr 1990 eine kleine Gruppe von Bergleuten und Bergbauinteressierten verschrieben. Sie gründeten den heutigen Bergbauverein Rüdersdorf 1990 e.V. Mit viel Optimismus und Begeisterung wurde begonnen, die historische Tragweite eines über 750 Jahre in Rüdersdorf erfolgten Bergbaus zu erfassen und mit der Aufarbeitung der Geschichte erste Ansätze der Traditionspflege zu gestalten. Eigentlich ist der  Ursprung bereits in den 60-er Jahren zu suchen. 

Damals fanden  sich Bergingenieure und Bergleute in der Kammer der Technik, der Ingenieurorganisation der DDR, zusammen, um die Probleme des immer komplizierter werdenden Tagebaus zu beraten und das mit Erfolg. 

Seit der Gründung des Bergbauvereins wuchs der Kreis der bergbaulich Interessierten und heute besteht der Verein aus 78 Mitgliedern und einer Jugendgruppe. 

Der Bergbauverein hat sich mit seiner Satzung die Aufgabe gestellt, die bergmännische Tradition in Rüdersdorf wieder zu beleben, die bergbaulichen und geologischen Besonderheiten zu popularisieren und das bergmännische Brauchtum zu pflegen. 

Wenn auch die Existenz und die Notwendigkeit des Bergbaus zunehmend in Frage gestellt wird, so ist Rüdersdorf ein beredtes Zeugnis für einen notwendigen Abbau von Rohstoffen, einem aktiven Bergbau, der für die Entwicklung des Landes und darüber hinaus nach wie vor von Bedeutung ist. 

Der Bergbauverein lebt im engen Verbund mit dem bergbaulichen Geschehen in Rüdersdorf und dient als Sachwalter der Bergbautradition, getreu dem Spruch: 

„Tradition heißt nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“ 

Glückauf! 

Steffen Zwickirsch

(Vorsitzender)

© Bergbauverein Rüdersdorf 2017